PERSÖNLICH

Ortrud Wendt

Geboren wurde ich 1970 in Bremen. Ich bin in einem „Dreimädelhaus“ mit meiner eineiigen Zwillingsschwester und meiner ein Jahr älteren Schwester in Weyhe bei Bremen auf dem Land groß geworden. Die Wurzeln unserer bäuerlichen Familie reichen dort bis ins 17. Jahrhundert zurück.

Niedersachsen Pferd mit CDU Kreis

Ich durfte in der Geborgenheit eines liebevollen Elternhauses und der Sicherheit eines stabilen Umfelds aufwachsen. Dafür bin ich dankbar. Und das treibt mich heute an, mit der CDU dafür zu sorgen, dass Burgwedel für Familien erste Wahl ist. Mit besten Bildungschancen und Betreuungsangeboten für Kinder. Und mit verlässlichen Rahmenbedingungen für Eltern, damit Familie und Beruf gut zusammengehen.

FAMILIE

In Burgwedel zuhause

Seit über 17 Jahren ist Burgwedel Heimat für meinen Ehemann Dr. Harm Meyer-Stiens und mich. In Großburgwedel sind unsere beiden Kinder Mathilda und Ferdinand (Jahrgang 2003 und 2005) aufgewachsen, hier gehen sie zur Schule und hier haben wir als Familie Wurzeln geschlagen. Für uns ist Burgwedel ein wunderbarer Ort zum Leben und Arbeiten.

Niedersachsen Pferd mit CDU Kreis

Aus guten Gründen ist Burgwedel für viele Menschen ein sehr gefragter Standort. Das ist gut so und das soll auch so bleiben. Weniger gut ist, dass es deswegen nicht für jeden Bedarf und insbesondere im preiswerten Segment nicht ausreichend passenden Wohnraum hier gibt. Das werde ich ändern. Nicht mit der Brechstange, sondern behutsam und mit Augenmaß. Damit Burgwedel seinen Charakter behält und dennoch mehr Wohnraum – auch im preiswerten Segment – auf den Markt kommt.

BERUF

Berufliche Stationen

  • Schulbesuch in Weyhe und in Syke bei Bremen.
  • Auslandsjahr in Ontario, Kanada.
  • Abitur in Syke 1990.
  • Banklehre bei der Deutsche Bank AG in Bremen.
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Leibniz-Universität Hannover.
  • Auslandsemester an der Duke University, North Carolina, USA.
  • Abschluss als Diplom-Ökonomin 1997.
  • Berufliche Stationen bei der NORD/LB Hannover (Trainee).
  • Clearing Bank AG Hannover (Vorstandsassistenz).
  • Unternehmerverbände Niedersachsen Hannover (Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit).
  • Seit 2007 in der Kommunikationsberatung für Unternehmen tätig.
Niedersachsen Pferd mit CDU Kreis

„Alles hat seine Zeit.“

(PREDIGER 3,1)

Ökonomin und Beraterin für Unternehmenskommunikation. Selbständig. Mit Familie. Und ehrenamtlich engagiert. Gut vernetzt. Gut beschäftigt. Und zufrieden. Und dann kandidiert sie als Bürgermeisterin? Macht engagiert Wahlkampf und gewinnt die Wahl. Warum tut sie sich das an?

Nein, ich muss das nicht – aber ich will das und ich kann das! Ich möchte Ihre Bürgermeisterin sein. Denn es passt. Und ich freue mich, mich mit meinen Kenntnissen, Fähigkeiten und mit meinem ausgeprägten Sinn für alltagstaugliche Lösungen in Ihren Dienst stellen zu dürfen. Verbindlich, vernünftig, verantwortungsvoll. Denn alles hat seine Zeit.

BERUFUNG

Ehrenamtliche Funktionen

Ich fand es immer faszinierend zu verstehen, was unsere Gesellschaft hierzulande zusammenhält, wie wir nachhaltig handeln können, was unsere Wirtschaft am Laufen hält und wie die Dinge miteinander zusammenhängen. Deswegen war Wirtschaftspolitik im Studium mein Lieblingsfach. Und deswegen ist die Schnittstelle von Wirtschaft und Politik bis heute mein Metier, in dem ich mich auch ehrenamtlich engagiere und eine Menge Gremienerfahrung einbringe.

Niedersachsen Pferd mit CDU Kreis

Kommunalpolitik

2011 bis 2016 Vorsitzende des Rates der Stadt Burgwedel. Mitglied im Finanzausschuss, im Schulausschuss und im Gebäude-, Umwelt- und Städtebauausschuss.

Seit 2014 Vorstandsmitglied der CDU Burgwedel.

Seit 2018 Stellvertretende Vorsitzendes des Ortsverbands Großburgwedel.

Seit 2019 Stellvertretende Vorsitzende des Stadtverbands Burgwedel.

Medienpolitik

Seit 2002 Mitglied der Versammlung der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM).

2008 bis 2016 Vorsitzende der Versammlung der NLM.

Seit 2016 Vorsitzende des Programmausschusses der NLM.

2016 bis 2020 Vorsitzende der Jury des Niedersächsischen Medienpreises.

Kirchenpolitik

2014 bis 2019 Berufenes Mitglied der 25. Landessynode der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers und Stellvertretende Vorsitzende des Öffentlichkeitsausschusses.

Seit 2021 Mitglied im Kuratorium der Evangelischen Medienarbeit | EMA der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers.

Bildungspolitik

Seit 2008 Vertreterin bzw. Vorsitzende in Elternräten von Kita, Grundschule, Hort und Gymnasium.

2017 bis 2021 Mitglied des Schulvorstands des Gymnasiums Großburgwedel.

Gesundheitspolitik

Seit 2021 Mitglied im Stiftungsrat der DIAKOVERE-Stiftung, Hannover.

Niedersachsen Pferd mit CDU Kreis

„Wer sich engagiert macht von seiner Freiheit Gebrauch.“

(WOLFGANG HUBER)

Mich politisch engagieren zu können empfinde ich als Privileg. Denn starke Schultern können mehr tragen als schwache. Auf dem festen Fundament meines Glaubens ist das für mich als Christin ein starkes Motiv. Und wenn mir Verantwortung angetragen wird, laufe ich vor der Herausforderung nicht davon. Schon gar nicht, wenn es um darum geht, mich für Menschen einzusetzen und gemeinsam Heimat zu gestalten.